Button zum Anfang
Logo der Klinikclowns Steinfurt Ballons der Klinikclowns
Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.

Klaus und Kai Schmidt überreichen Scheck

Spende zum 90. Geburtstag von Vater und Sohn an die Klinikclowns

Klaus und Kai Schmidt überreichen Scheck

Unter Einhaltung aller gebotenen Abstandsregelungen überreichten Klaus und Kai Schmidt ihren Spendenscheck an die Klinikclowns "Mimi" und "Friedrich". 

90. Geburtstag feiert man auch nicht alle Tage. Gemeinsam taten dies neulich Klaus und Kai Schmidt aus Rheine – Klaus wurde 60, Kai 30 Jahre alt. „Wir haben unsere ganze Familie zum Frühstück eingeladen, auf Geschenke verzichtet und dafür eine Spendenbox aufgestellt“, erzählt Klaus Schmidt, der vielen großen und kleinen Eschendorfern als Hausmeister der Johannes-Grundschule bekannt sein dürfte. Am Ende kamen dadurch 470 Euro zusammen, die Klaus und Kai großzügig auf 600 Euro aufrundeten.

Den symbolischen Spendenscheck überreichten Vater und Sohn in dieser Woche – passend zwischen zwei Regenschauern – vor dem Mathias-Spital an die Klinikclowns “Mimi” und “Friedrich”. „Das Geld kommt dem Projekt an der Runden Straße zugute“, sagte Klaus. In der Einrichtung war Kai als Mensch mit gleich mehrfachen Behinderungen schon öfter in der Kurzzeitpflege und hat das Haus in guter Erinnerung. „Die Klinikclowns können das Geld sicher gut gebrauchen“, hoffen die beiden Geburtstagskinder.

Foto und Text: Familie Schmidt