Button zum Anfang
Logo der Klinikclowns Steinfurt Ballons der Klinikclowns
Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.

Spuckschutz ergänzt Hygienekonzept

Sicherheit der Patienten und Bewohner erfordert Kreativität bei der Clownvisite

Spuckschutz ergänzt Hygienekonzept

Ein Spuckschutz schützt Patienten und Bewohner und ermöglicht den Clowns größtmögliche Bewegungsfreiheit.

Dürfen wir Ihnen das neuste Mitglied unseres Hygienekonzepts vorstellen? Unsere Spuckschutz-Wände.

Neben medizinischem Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske), regelmäßigem Händedesinfizieren, einem Mindestabstand von 1,5 m, keinem Austausch von Gegenständen, der Aufteilung nach Wohnbereichen, Kontaktlisten und vielem mehr haben wir bei Bedarf nun auch zwei superleichte Roll-Ups mit transparenter Folie!

Hygienisch abwischbar schützen sie beide Seiten vor einer möglichen Tröpfcheninfektion während den Clownvisiten. Unsere Freunde Jana und Frank vom Sicherheitsdienst im Mathias-Spital demonstrieren mit Clownin “Mimi” unseren neuesten Zuwachs.