Button zum Anfang
Logo der Klinikclowns Steinfurt Ballons der Klinikclowns
Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.

Allgemein

„Sag deinem Gesicht, was du fühlst“

Klinikclowns gehen in Fortbildung weg vom Spiel hin zum Sein

„Sag deinem Gesicht, was du fühlst“

Die Workshop-Gruppe der Klinikclowns mit (hinten ab 2. v. l.) Isabel Oestreich, Olinda Marinho e Campos, Workshopleiterin Hilde Cromheecke, Susanne Ratzmann, Endrik Thier, Michael Motz sowie (vorne) Michael Westermeier. (Nicht namentlich genannt: zwei weitere Teilnehmerinnen.)

Hamm. Wo bin ich hier gelandet!?, sagt das Gesicht von Endrik Thier. Der Neuzugang der Klinikclowns im Kreis Steinfurt war zum ersten Mal bei einer der anspruchsvollen externen Fortbildungen, die die Clowns einmal jährlich absolvieren – in diesem Jahr bei Hilde Cromheecke in Hamm. „Genau davon wünsche ich mir mehr!“, bestärkt ihn die Trainerin. Denn genau darum geht es in der Fortbildung „Fooling“ (eng. fool: Narr): zu fühlen, was gerade in einem ist, und das durch Gesicht und Körper zu zeigen. Gar nicht so leicht – und gerade zu Beginn einer Klinikclown-Karriere sehr verwirrend. (mehr …)

500 Euro aus der Trinkgeldkasse

Friseursalon Poggemann-Bensmann spendet Kundengaben

500 Euro aus der Trinkgeldkasse

"Molly" nimmt den Scheck über die 500 Euro Trinkgeld von Biggi Wehkamp entgegen.

Eigentlich war das Geld als Anerkennung für guten Service gedacht, das die Kunden da in die Trinkgeldkasse im Friseursalon Poggemann-Bensmann geworfen haben. Und der Service scheint wirklich toll zu sein: 500 Euro kamen zusammen. Und die hat Geschäftsführerin Biggi Wehkamp uns im Namen ihres Teams und ihrer Kunden gespendet – das finden wir ganz besonders lieb! (mehr …)

Unterstützer für „Kleine Helden“ und Kalender gesucht

Jahreshauptversammlung der Klinikclowns bringt Wechsel im Vorstand

Unterstützer für „Kleine Helden“ und Kalender gesucht

Der neue Vorstand der Klinikclowns im Kreis Steinfurt (v. l.): Endrik Thier (stellv. Vorsitzender), Olinda Marinho e Campos (künstl. Leiterin), Jens Pogorzelski (Schatzmeister), Birgitta Gutsch-Esser (Vorsitzende), Ulrich Esser (stellv. Schatzmeister), Gerald Ratzmann (Schriftführer) sowie hinter der Kamera Mareike Knue (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit).

Rheine. Am 14. März trafen sich die Mitglieder der Klinikclowns im Kreis Steinfurt zur Jahreshauptversammlung im Hotel Lücke in Rheine. Bei den Vorstandswahlen gab es eine Veränderung: Die bisherige stellv. Vorsitzende Susanne Ratzmann konzentriert sich ab sofort auf ihre Arbeit als Clownin für den Verein. An ihrer Stelle wurde Endrik Thier, ein neues Mitglied der Clown-Riege, einstimmig zum stellv. Vorsitzenden gewählt. „Danke, Susanne, für deine Unterstützung!“, verabschiedete die Vorsitzende Birgitta Gutsch-Esser Ratzmann mit herzlichen Worten und Blumen aus ihrem Amt. (mehr …)

800 Euro von der Physiotherapie Leeden

Erlöse aus Ausstellung, Spendenbox und Weihnachtskugel überreicht

800 Euro von der Physiotherapie Leeden

V.l.: Christopher Schücker, Margarethe Förster, Clown Mimo (Michael Motz), Silke Könemann,  Lucie Tebbe, Clownin Mimi (Olinda Marinho e Campos),  Petra Krämer, Sonja Bähr - Foto: Physiotherapie Leeden

Jedes Jahr zu Weihnachten sucht sich das Team der Physiotherapie Leeden eine Organisation aus, die Menschen in den Mittelpunkt stellt – besonders den Menschen, der durch verschiedene Umstände wie z. B. Krankheit aus der funktionierenden Mitte der Gesellschaft gezogen wird. Durch eine zufällige Begegnung mit Klinikclowns in Niedersachen wurde das Team neugierig, ging auf die Suche nach Klinikclowns in der direkten Umgebung und wurde fündig: Die Klinikclowns im Kreis Steinfurt besuchen seit über 15 Jahren Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in verschiedenen sozialen Einrichtungen. Die Foto-Ausstellung der Steinfurter Clowns ‚Kleine Helden‘ wurde in der Praxis gezeigt und eine Spendenbox aufgestellt. Damit aber nicht genug: Das kreative Team der Physiotherapie Leeden designte eine eigene Leedener Weihnachtskugel. Der Erlös beider Aktionen brachte eine unglaubliche Summe von 800 Euro zusammen, die im Seniorenzentrum Gempt – Haus Widum in Lengerich übergeben wurde.

Wir sagen herzlich danke!

 

 

Bierdeckel-Baumschmuck bringt 600 Euro Spende ein

Firma Steingrobe startet witzige Weihnachtsaktion zugunsten der Klinikclowns

Bierdeckel-Baumschmuck bringt 600 Euro Spende ein

Freuten sich über die gelungene Aktion (v. l.): Jörg Steingrobe, "Friederich", Timo Steingrobe, Steve Pohlmann, "Mimi", unten Jens Pogorzelski.

Ochtrup/Rheine. „Wir freuen uns riesig über jede Weihnachtsspende von Unternehmen – und besonders toll finden wir es, wenn sie dann auch noch witzig gestaltet ist“, sagte Jens Pogorzelski vom Verein der Klinikclowns im Kreis Steinfurt, als am Donnerstag der Spenden-Scheck über 600 Euro übergeben wurde. (mehr …)

Geschenke einmal anders

UTZ spendet 1.250 Euro an Klinikclowns

Geschenke einmal anders

Jan Sünneker und Frau Winter überreichten den Clowns Friedrich und Mimi sowie Jens Pogorzelski (l.) vom Klinikclowns-Vorstand den Scheck.

In diesem Jahr überlegte sich die kunststoffverarbeitende Firma UTZ aus Schüttorf, mit ihrem Weihnachtsgeld etwas Gutes zu tun. Anstatt ihren Kunden Weihnachtsaufmerksamkeiten zukommen zu lassen, überreichten Jan Sünneker und Frau Winter als Vertreter der Firma uns die großartige Summe von 1.250 Euro. Wir sagen: Tausend Dank!

Schäferhundeverein aus Rheine unterstützt die Klinikclowns

SV-OG Rheine spendet 1.530 Euro

Am 15. Dezember fand die diesjährige Weihnachtsfeier des SV-OG Rheine statt. Die Organisation hatten der 2. Vorsitzende des Vereins Günter Knüppels und seine Ehefrau Petra. Sie hatten die Idee, bei der Weihnachtsfeier eine Versteigerung für einen guten Zweck ins Leben zu rufen. Der gesamte Vorstand des Vereins war sofort begeistert und beschloss spontan Präsente für diese Aktion zu spenden.

(mehr …)