Button zum Anfang
Logo der Klinikclowns Steinfurt Ballons der Klinikclowns
Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.

Allgemein

Vereinigte Schützengesellschaften Neuenkirchen (VSG) spenden 500 Euro

Getränkeverkauf beim Gemeindejubiläum in Neuenkirchen war erfolgreich

Vereinigte Schützengesellschaften Neuenkirchen (VSG) spenden 500 Euro

Spendenübergaben machen offenbar beiden Seiten gute Laune!

Im Rahmen des 775-jährigen Bestehens der Gemeinde Neuenkirchen haben die Vereinigten Schützengesellschaften Neuenkirchen (VSG) mit Unterstützung der hiesigen Schützenvereine am Familienwochenende im August 2022 durch den Getränkeverkauf ein Reinerlös in Höhe von 7.000 Euro erwirtschaftet. Musikalisch untermalt haben diese Aktion die Spielmannszüge aus Offlum und Sutrum-Harum und der Heithöker Spielmannszug. Einen Teil der Spenden nahm Clown „Friedrich“ in einem Umschlag mit 500 Euro entgegen. Herzlichen Dank! (mehr …)

Spendenübergabe des Projekts „Second-chance“

Schüler/innen der Euregio Gesamtschule spenden 100 Euro

Spendenübergabe des Projekts "Second-chance"

100 Euro von der Second-Hand-Kleiderbörse überreichten die Schüler/innen der Euregio Gesamtschule Rheine.

Text der Schüler/innen der Euregio Gesamtschule: „Was war eigentlich das Projekt und wie kam es dazu? Im Deutschunterricht haben wir das Thema Nachhaltigkeit bearbeitet, und da kam uns die Idee, warum wir nicht am Tag der offenen Tür unserer Schule eine Second-Hand-Kleiderbörse anbieten sollen. (mehr …)

VHV Anlagenbau spendet 1.000 Euro

Klinikclowns wird "großartiges Engagement" bescheinigt

VHV Anlagenbau spendet 1.000 Euro

Die VHV Anlagenbau GmbH hat uns dieses Jahr wieder mit 1.000 Euro bedacht.

Die VHV Anlagenbau GmbH hat uns dieses Jahr wieder mit 1.000 Euro bedacht. Ihr Beweggrund laut eigener Aussagen: „Lachen ist die beste Medizin: Getreu der alten Volksweisheit unterstützen wir in diesem Jahr die Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V. mit einer Spende. Wir sind von dem großartigen Engagement der gemeinnützigen Institution sehr begeistert. Schön, dass es euch gibt!“

Schön, dass es euch gibt – und herzlichen Dank für eure Großzügigkeit!

Bottleneck Breakers und die Liebe zur Musik

400 Euro für die Klinikclowns

Wenn die Liebe zur Musik über ihre Grenzen hinaus strahlt, lässt sich viel gemeinsam bewegen! Wir sagen danke an die Jungs von den Bottleneck Breakers und allen 60 Gästen ihrer Nikolaus-Show im Café Yesss in Rheine. Anstelle des Eintritts konnten die Besucher eine Spende für uns in die Dose werfen. Auf diese Weise sind 400 Euro zusammengekommen – der Hammer! Tausend Dank!

bim Personaldienstleistungen spendet 750 Euro

Unternehmen seit Jahren Mitglied im Verein der Klinikclowns

bim Personaldienstleistungen spendet 750 Euro

Freuten sich über die Spendenübergabe: Jens Ahlborn (Mitte, bim), „Mimi“ und „Friedrich“.

Über eine Spende von bim Personaldienstleistungen über 750 Euro freute sich der Verein der Klinikclowns im Kreis Steinfurt e. V. Den symbolischen Scheck übergab Jens Ahlborn, Geschäftsführer von bim: „Wir sind seit Jahren Mitglied der Klinikclowns und finden die Idee und das Engagement absolut unterstützenswert. Kranken Menschen, insbesondere Kindern, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, kann schon hilfreich sein,“ so Jens Ahlborn. Die beiden Clowns „Mimi“ und „Friedrich“ bedankten sich herzlich für die Unterstützung.

Clown sein – nicht Clown spielen

Klinikclowns im Kreis Steinfurt bilden sich fort für professionellen Einsatz

Clown sein – nicht Clown spielen

Die aktuelle Clown-Riege der Klinikclowns im Kreis Steinfurt traf sich am vergangenen Wochenende zur Fortbildung.

Rheine. Am vergangenen Wochenende trafen sich die Klinikclowns im Kreis Steinfurt zur jährlichen Fortbildung der Clowns, erneut unter der Leitung von Andreas Hartmann. Hartmann ist seit Jahrzehnten Clown, hat eine Clownschule und bietet eine sehr renommierte Ausbildung von Theater bis Akrobatik. Er ist eine Koryphäe der Clownarbeit und lieferte viele neue Impulse, dieses Jahr zum Thema „Clown sein – nicht Clown spielen“. (mehr …)

Spendeneinnahmen aus Kulturprogramm für einen guten Zweck

Café Clara beschenkt Klinikclowns mit 250 Euro

Spendeneinnahmen aus Kulturprogramm für einen guten Zweck

Unsere Clowns bereicherten das Freluft-Kulturangebot am Kloster Gravenhorst.

Bei der Gravenhorster Freiluftkultur des Cafés Claras im Kloster Gravenhorst gab es auch in diesem Jahr wieder ein buntes Open-Air-Programm für Klein und Groß. Mit den Veranstaltungen möchte die Trägerin des Cafés Clara, die WertArbeit Steinfurt gGmbH, möglichst vielen Menschen kulturelle Teilhabe und Austausch ermöglichen. Daher sind alle Veranstaltungen kostenfrei, wer kann darf aber die Spendendose füllen. Mit den Spenden werden gemeinnützige und caritative Projekte in der Umgebung gefördert.

So kamen an vier Familientagen stolze 250 Euro zusammen. Mit Freude konnten diese nun an die Klinikclowns im Kreis Steinfurt e. V. übergeben werden, um die großartige Arbeit der Clowns und Clowninnen zu unterstützen. So hoffen die Veranstalter/innen mithilfe der Gravenhorster Freiluftkultur nicht nur den Gästen am Kloster Gravenhorst ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können, sondern darüber hinaus noch vielen weiteren Menschen im Kreis Steinfurt. (mehr …)

Gartenkonzert spielt 600 Euro ein

"Never on the radio" sammeln für Klinikclowns / Gastauftritt von "Strauhspier"

Gartenkonzert spielt 600 Euro ein

"Never on the radio" spielten 600 Euro für die Klinikclowns ein.

In einem Mini-Open-Air-Gig im eigenen Garten haben Bob Barnes und seine Band „Never on the radio“ 600 Euro unter Bekannten und Freunden eingespielt. Ursprünglich sollte das Konzert auf dem Walshagenpark-Open Air „Love, Peace and Happiness“ stattfinden, dieses wurde aber abgesagt. Um dennoch, wie vorgesehen, spielen und damit Spenden sammeln zu können, veranstaltete die Band die Gartenparty. Für einen Gastauftritt kam sogar die Band „Strauhspier“ dazu. Die Party wurde zu einem großen Erfolg – bei der Stimmung und der Spendensumme.

Wir sagen begeistert und herzlich DANKE!