Button zum Anfang
Logo der Klinikclowns Steinfurt Ballons der Klinikclowns
Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.

Allgemein

Hubert Graf spendet 1.500 Euro

Klinikclowns nehmen Spende von Geschäftsführung und Mitarbeitern entgegen

Hubert Graf spendet 1.500 Euro

Max Volbers (l.) und Daniel Lange (2. v. r.) von der Firma Hubert Graf überreichten den Clowns „Mimi“ und „Friedrich“ sowie dem Vereinsvertreter der Klinikclowns im Kreis Steinfurt Jens Pogorzelski (vorne) den Spendenscheck über 1.500 Euro.

Rheine. 1.500 Euro überreichten Max Volbers und Daniel Lange vom Unternehmen Hubert Graf, einem technischen Ausrüster für Industrie und Handwerk aus Rheine, gestern den Klinikclowns im Kreis Steinfurt. Damit schlug das Unternehmen einen neuen Weg ein, das Jahr zu beschließen. (mehr …)

„Lotta“ hängt die Nase an den Nagel

Eine Clownin geht in Rente – Interview mit Birgitta Gutsch-Esser

„Lotta“ hängt die Nase an den Nagel

"Lotta" hängt die Nase an den Nagel: Ende 2018 geht Birgitta Gutsch-Esser in den Ruhestand.

Unsere „Lotta“ hängt die Nase an den Nagel: Ende des Jahres wird Birgitta Gutsch-Esser (63) zum letzten Mal als Clownin im Kreis Steinfurt unterwegs sein. 17 Jahre lang war sie als Klinikclown unter anderem im Mathias-Spital Rheine in der Kinderklinik tätig. Grund genug für ein Interview. (mehr …)

Dankbarkeit ausdrücken im Kundennamen

NGR Steine aus Rheine übergibt Klinikclowns 2.000 Euro

Dankbarkeit ausdrücken im Kundennamen

Heute übergab der Geschäftsführer von NGR Steine aus Rheine, Timo Lindner (r.), dem Vereinsvertreter Jens Pogorzelski und den Clowns „Lotta“ und „Mimi“ (vorn) im Namen seiner Kunden die großzügige Spende von 2.000 Euro.

Jedes Jahr erwartet der spendenabhängige Verein der Klinikclowns im Kreis Steinfurt gespannt und etwas bange die Vorweihnachtszeit, denn in den letzten beiden Jahresmonaten entscheidet sich oft, ob die laufenden Projekte auch im nächsten Jahr gestemmt werden können. In diesem Jahr begann diese Zeit mit einer großen Freude: Heute übergab der Geschäftsführer von NGR Steine aus Rheine, Timo Lindner (r.), dem Vereinsvertreter Jens Pogorzelski und den Clowns „Lotta“ und „Mimi“ (vorn) im Namen seiner Kunden die großzügige Spende von 2.000 Euro. (mehr …)

Lichterfest mit viel Herz

Spende der evangelischen Kita "Unter dem Regenbogen" aus Reckenfeld

Lichterfest mit viel Herz

Die Kinder und Erziherinnen der Kita "Unter dem Regenbogen" übergeben "Motte" und "Mimi" den Scheck.

Mit Liebe und Fleiß wurden auf dem Lichterfest der evangelischen Kita „Unter dem Regenbogen“ aus Reckenfeld im letzten November viele Bratwürste gebrutzelt und Lose auf der Tombola verkauft.

300 Euro kamen zusammen und damit können wir das Licht ein wenig weiter tragen. Dankeschön!

SommerLachLust aktiviert Spielfreude bei Jung und Alt

Sommerfest der Klinikclowns bekommt viel positive Resonanz

SommerLachLust aktiviert Spielfreude bei Jung und Alt

"Mimi" animiert zum Outdoor-Sport

Sonnenschein, knapp über 20 Grad – besseres Wetter hätten wir uns für unsere „SommerLachLust“ kaum wünschen können! Entsprechend groß war der Zuspruch über den ganzen Tag verteilt, mit einem Besucherhoch am Nachmittag. Besonders gut kam an, dass unsere Aktionen kostenfrei waren, denn oft genug entpuppten sich Familienveranstaltungen als teures Vergnügen, so wurde uns von Eltern mitgeteilt. Die Bilder zeigen, wie viel Spaß wir mit euch hatten – danke! (mehr …)

„Das Herz wird nicht dement“ in Ibbenbüren

Ausstellungseröffnung im Finanzamt mit AWO Seniorenzentrum

„Das Herz wird nicht dement“ in Ibbenbüren

Freuten sich über die Ausstellungseröffnung der Klinikclowns im Finanzamt Ibbenbüren (v. l.): Dirk Terhorst, AWO Seniorenzentren Ibbenbüren, Michael Spielmann, Finanzamt Ibbenbüren, Birgitta Gutsch-Esser und Olinda Marinho e Campos, beide Klinikclowns im Kreis Steinfurt.

Ibbenbüren. Die Klinikclowns Kreis Steinfurt besuchen monatlich die Bewohner des AWO Seniorenzentrums an der Klosterstraße und bringen so Momente der Freude, der Erinnerung, aber auch der Melancholie mit. (mehr …)

SommerLachLust lädt alle Kinder ein

Sommerfest der Klinikclowns startet am Kloster Bentlage am 16. September

SommerLachLust lädt alle Kinder ein

Einmal außerhalb des Krankenhauses mit den Clowns spielen können die Kinder beim Sommerfest der Klinikclowns im September. (Foto: Karin Brockmann)

Einmal keine Klinik-Atmosphäre – und dennoch mit den Clowns lachen: Diese Möglichkeit bekommen alle Kinder und ihre Familien, die am Sonntag, 16. September, zur „SommerLachLust“ der Klinikclowns im Kreis Steinfurt ans Kloster Bentlage kommen. (mehr …)